Der Lechweg bei facebook
alt-Text

Die Wandersaison

Der Lechweg beginnt auf 1.793 Metern Höhe. Der gesamte Weg kann also nur zwischen Ende Juni und Anfang Oktober begangen werden. Wer früher starten möchte, kann die verkürzte Variante von Steeg bis Füssen wählen. Hier beginnt die Wandersaison ab Mai.

 

Zu beachten sind auch die österreichischen Feiertage, z.B. für den Einkauf von Lebensmitteln. Für 2014 betrifft dies: 21. April, 01./29. Mai, 09./19. Juni, 15. August, 26. Oktober und 1. November.

    Die richtigen Schuhe

    Zum Suchen und Finden des perfekten Wanderschuhs, der auch auf einem Weitwanderweg wie dem Lechweg für schmerzfreie Gehfreuden sorgt, benötigt man vor allem das richtige Know-how.

    // mehr dazu

    Das Wetter

    Beginnen Sie keine Etappe, wenn Gewitter oder Sturm vorhergesagt sind. Auf dem Weg finden Sie Schutzunterstände bei Regen.

    Die Wegabschnitte können bei schlechtem Wetter auch durch die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs verkürzt werden. 

      Die richtige Ausrüstung

      Wanderkleidung wählen Sie entsprechend der Jahreszeit aus, wichtig ist der bequeme Sitz, um größtmögliche Bewegungsfreiheit zu gewährleisten.

      Ein Wanderrucksack besitzt normalerweise ein Packvolumen von 20 bis 30 Litern, passend für die ein bis zwei Tagestour.

      // mehr dazu

      Der Weg

      Wandern ist kein Sprint! Fangen Sie eine Etappe nicht zu schnell an. Schwitzen ist in Ordnung, aber kommen Sie nicht außer Puste. Wenn Sie sich neben dem Wandern noch bequem unterhalten können, haben Sie das richtige Tempo gewählt.