Der Lechweg bei facebook

Lechweg für Ladies

Den Rucksack packen, mit den besten Freundinnen losziehen und den stressigen Alltag hinter sich lassen. Mit seinen eindrucksvollen Landschaften und der unberührten alpinen Natur lädt der Lechweg auf ein mehrtägiges Wanderabenteuer ein. Vielfältige Wellness-, Kulinarik- und Erlebnisangebote versprechen nicht nur Entspannung und Genuss, sondern gestalten die Route vom Formarinsee am Arlberg bis hin zum Lechfall in Füssen zur abwechslungsreichen Weitwanderwoche für Ladies.

 

Abwechslungsreiche Angebote am Wegesrand

 

Lech Zürs am Arlberg (Abschnitt 1/2)

Yoga am Wildfluss

Schon mal Yoga an einem Wildfluss gemacht? Annalisa Falch lässt in ihre Wanderungen am Beginn des Lechwegs in Lech am Arlberg Achtsamkeit und viele Yoga-Elemente miteinfließen und begeistert mit ihrer Leidenschaft fürs Bergsteigen und Wandern. Als zertifizierte Wanderführerin und gestandene Yogi lässt die Austro-Amerikanerin ihre Gäste den Lechweg von einer ganz neuen Seite entdecken.

Kosten: 75€ pro Teilnehmer : 4 – 10 Teilnehmer

Mehr Infos hierzu finden Sie hier!

 

In Lech Zürs stehen Ladies auch weiter tolle Angebote zur Auswahl: exklusive Sonnenuntergangsfahrten mit Sektempfang Fondue-Abende oder  Bergfrühstück mit Panoramaausblicke 

 

Warth (Abschnitt 2/3)

Sonnenuntergangstour auf die Höferspitze

Die Sonnenuntergangstour auf die Höferspitze schafft den perfekten Ausklang zu einem tollen Tag

in der Bergwelt von Warth-Schröcken. Genießen Sie am Gipfel die letzten Sonnenstrahlen

und erfreuen Sie sich an dem farbenfrohen Schauspiel am Horizont.

WANN: Jeden 2. Donnerstag von 05.07. – 04.10.18

TREFFPUNKT: Bushaltestelle Hotel Adler am Hochtannbergpass

(Zeit je nach Sonnenuntergang, siehe Wochenprogramm)

DAUER: ca. 2,5 – 3 h

 

Weitere tolle Angebote wie geführte Kulturwanderung oder Wildwasserschwimmen finden Sie hier!

 

Lechtal (Abschnitt 3-11)

Kräuterwellness mit den "Duarfer Kräuterhexen" (Abschnitt 5/6)

Sie wandern durch den Wildkräutergarten am Ölberg und erfahren Wissenswertes über Wildkräuter. Eine kleine Kostprobe an Kräuterprodukten erhalten Sie bei einer Rast im „Lusthäuschen“. Danach geht es weiter Richtung Kasermandl. Diesen Weg nutzen Sie für verschiedene Übungen für Körper und Geist („Brainwalking“). Nach der Mittagspau­se beginnen Sie mit der Herstellung von Wellnessprodukten

 (Fußbalsam, Massageöl... usw.).

Die erzeugten Kräuterprodukte können Sie mit nach Hause nehmen, wo Sie sich hoffentlich noch lange an einen schönen Tag im Lechtal zurück erinnern.

Freitag, 13.07., 27.07. und 03.08 + zusätzliche Terminvereinbarung ab 4 Personen möglich
Treffpunkt um 09.30 Uhr bei der Wunderkammer in Elbigenalp

Kosten € 32,00/Person inkl. 3 Kräuterprodukten

 

Waldbaden am Lechweg (Abschnitt 7/8)

Zwischen August und November lädt Maria Luise Friedle einmal pro Woche zum Waldbaden ein. Die dreistündige Wanderung mit vielen Übungen regt den Anstieg und die Aktivierung von Killerzellen um 40 Prozent an. Verantwortlich für den positiven Effekt sind die sogenannten Terpene. Die Pflanzenbotenstoffe werden von den Bäumen abgesondert und führen zu einer Steigerung des menschlichen Immunsystems. 

August bis November 1 mal wöchentlich, ab 14.00 Uhr, Dauer ca. 3

Std., EUR 12,00 / Person, Treffpunkt bei Schwimmbad in Häselgehr

Anmeldung bei Maria Luise Friedle, Tel.: 0043 676 5458712

 

Im Lechtal stehen Ladies auch weiter tolle Angebote zur Auswahl: Alte Hausmittel neu entdecken mit Simone Knitel 

 

Naturparkregion Reutte (Abschnitt 12-14)

Kräuterspaziergang 

Wiesensalbei, Blutwurz und Feldthymian – die Pflanzenwelt im Naturpark Tiroler Lech ist berühmt für ihre

außergewöhnliche Vielfalt an Blumen und Kräutern. Schon im Mittelalter wurden Heilkräuter in der Volksmedizin verwendet und auch heute noch werden sie in der modernen Medizin gebraucht.

Bei diesem Spaziergang erfahren Sie alles über die Wirkung und Anwendung der heimischen Wildkräuter.

Ein Naturparkführer gibt Ihnen Tipps zum Sammeln, Trocknen und Herstellen von Salben, Tinkturen und

Tees.

Wann: jeden Donnerstag von Mai bis Oktober, Dauer: ca. 2 Stunden

Anmeldung: bis zum Vortag bis 16 Uhr unter +43 (0) 664 4168466

Treffpunkt: 14 Uhr in Höfen, Parkplatz Schollenwiesenlift; Kosten: Mit der Reutte Aktiv Card kostenlos!

 

Weitere tolle Angebote in der Naturparkregion Reutte finden Sie hier!

 

Füssen (Abschnitt 15)

Lebensspur Lech: Kneippführung am Hopfensee 

80 Jahre Kneippkurort Füssen-Bad Faulenbach und 50 Jahre Kneippkurort Hopfen am See: Füssen feiert 2018 gleich zwei gesunde Jubiläen und zeigt mit neuen Angeboten, dass die Kneipp’sche Gesundheitslehre kein bisschen altbacken, sondern im Zeitalter von Multitasking, dichter Reizbelastung, hohem Arbeitstempo sowie dem Spagat zwischen Beruf und Familie moderner denn je ist. So vermittelt unter dem Titel „Kneipp – mehr als kaltes Wasser“ die Füssener Gesundheits- und Kräuterpädagogin Claudia Ziegler bei ihren sommerlichen Kneippführungen am Hopfensee die fünf Kneipp’schen Wirkprinzipien Wasser – Bewegung – Ernährung – Heilkräuter – innere Ordnung in zeitgemäßer Form.

Die Führungen finden von Anfang Juni bis Ende September 2018 an jedem Mittwochnachmittag um 15.30 Uhr statt, Treffpunkt ist der Musikpavillon an der Uferpromenade.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mit der FüssenCard kostet die Führung 3,- Euro pro Person, Gäste ohne FüssenCard zahlen 5,- Euro. 

 

Weitere tolle Angebote in Füssen finden Sie hier!

 

Einer der letzten Wildflüsse Europas wartet darauf, von abenteuerlustigen aber auch entspannungssuchenden Ladies entdeckt zu werden, die die ausgetretenen Pfade verlassen und den Großstadt-Alltag hinter sich lassen möchten!

 

 

Best Trails of Austria Leading Quality Trails