Wegsperren am Lechweg

Brückensperre in Elmen:
in Elmen beim Naturparkhaus hat die Brücke ein großen Riss und wurde daher umgehend behördlich für den gesamten Verkehr sowie auch für die Fußgänger gesperrt.Das betrifft natürlich auch unsere Lechwegwanderer.
Alle Lechwegwanderer die eine Unterkunft in Elmen gebucht haben, (ausgenommen ist die Lechzeit) können die gewohnte Etappe von Häselgehr bis nach Elmen nicht erwandern.
Sie werden in Häselgehr nach dem Überqueren der Hauptstraße sofort über die Lechwegschleife 4 umgeleitet und gelangen so nach Elmen.
In umgekehrter Reihenfolge werden die Lechwegwanderer über die Lechwegschleife 5 von Stanzach nach Elmen auf der linken Seite des Leches umgeleitet.
Die Umleitung bleibt bis auf weiteres bestehen.

Wegsperre Lobatboten/Alpsee:
Ausserdem gibt es aktuell eine Wegsperrung am Lobatboten/Alpsee,  die einen Teil  am Lechweg betrifft. Die Wegsperrung kann noch bis zu 14 Tagen andauern. Das Team von Füssen Tourismus hat eine Umleitung beschildert. Im Anhang finden Sie eine Karte auf der die Umgehung der Sperrung eingezeichnet wurde.