Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg Lechweg im Herbst

Das Älpele

Der ehemals eigenständige Ortsteil verköstigt heute hungrige Wanderer.

Das »Älpele« war bis zum 17. Jahrhundert ganzjährig als eigenständiger Ortsteil von Lech bewohnt. Im Jahre 1997 wurde das heutige Gasthaus Älpele von der Gemeinde Lech erbaut und eingerichtet. Das Holz im inneren des Hauses stammt aus dem Anwesen Tannberg Nr. 61 in Lech (dem sogenannten Cia-Hus), welches aus Gründen der Pistensicherung abgetragen werden musste.
 
Heute beherbergt es ein Gasthaus in dem regionalen Spezialitäten angeboten werden.

Highlights in der Umgebung

Kurz-Information

Lage: bei Lech am Arlberg
Varianten-Tipp: am 1. Abschnitt
Eintritt: frei

 

Geöffnet: 10.00 - 18.00 Uhr
Ruhetag: Montag

 

Inahber: Franz-Josef Walch
Telefon: +43 5583 3388

 

office(at)aelpele-lech.at
www.aelpele-lech.at

Wegabschnitt