Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg

Naturparkregion Reutte

Die Naturparkregion mit ihren 11 Ortschaften steht für gesunde Ursprünglichkeit sowie spannende Natur- und Kulturerlebnisse am Fuße des Hochgebirges. Das Element Wasser spielt eine Hauptrolle in der Urlaubsdestination im Norden Tirols. Neben dem zweitgrößten See Tirols, dem Plansee, oder dem Lech, dem letzten Wildfluss der Alpen, beheimatet die Naturparkregion noch zahlreiche weitere Bergseen – alle in Trinkwasserqualität. Diese dürfen im Sommer für einen Sprung ins kühle Nass genutzt werden.

Die wohl bekannteste alte Römerstraße, die Via Claudia Augusta, durchquert die Region und lässt eine bewegte Vergangenheit erahnen. Die Ehrenberger Klause, ehemalige Talsperre und Zollstation, sowie die Festungsanlagen Ehrenberg, Schlosskopf und Fort Claudia prägen das Bild der Region und machen Geschichte erlebbar.

Eine weitere Besonderheit der Naturparkregion Reutte besteht mit Sicherheit darin, dass sich zahlreiche namhafte und global agierende Betriebe dort angesiedelt haben. Die Region vereint, was gegensätzlich zu sehen wäre: Hochtechnologie existiert hier im Einklang mit Mensch und Natur.

Weitere Partnerregionen

Kontakt

Naturparkregion Reutte

Untermarkt 34

A-6600 Reutte

 

Tel.: +43 5672 62336

Mail: info(at)reutte.com
Link: www.reutte.com