Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg

Wegabschnitt 10 Vorderhornbach - Stanzach

In gut 1 Stunde gehen Sie auf einem leichten Wanderweg von Vorderhornbach nach Stanzach. Sie passieren Vorderhornbach und wandern weiter über einen Feldweg bis zur Lechbrücke.

Information

Tourismusbüro Lechtal
Tel.: +43 5634 5315
Mail: info(at)lechtal.at

Beschreibung

Lechbrücke und Lechzopf


Von Vorderhornbach aus wandern Sie auf einem Feldweg bis zur Lechbrücke. Hier überqueren Sie den Fluss und wandern am Ufer entlang bis nach Stanzach. Kurz vor der Lechbrücke, noch auf Vorderhornbacher Gebiet, führt von der Straße nach Stanzach ein kurzer Abstecher linker Hand hinauf zum Baichlstein. Nach rund einer Dreiviertel Stunde Gehzeit erreichen Sie einen Aussichtspunkt mit einem tollen Panoramablick auf Vorderhornbach und flussabwärts auf den Lechzopf.

Diese markante Landschaftsform geht auf alte Buhnen zurück, die die einstige Bevölkerung zur Uferbefestigung errichteten. In Stanzach lohnt sich der Besuch der 1660 erbauten und im Nazarenerstil gestalteten Pfarrkirche St. Michael. 1774 brannte sie ab, der Neuaufbau erfolgte zwischen 1775 und 1780. Zuletzt wurde sie von 1976 bis 1984 renoviert.

Der Maler Johann Jakob Zeiler aus Reutte gestaltete das Hochaltarbild des Heiligen Michael. Bitte beachten Sie, dass in Stanzach die letzte Möglichkeit zum Einkauf von Lebensmitteln besteht. Der nächste Supermarkt befindet sich in Weißenbach.

Verlauf

Verlauf

Vorderhornbach - Stanzach

 

Übersicht

Länge: 3 km

Gelände: leichter Wanderweg

Höhenmeter: auf 3 m; ab 33 m

Wanderzeit: 1 Stunde

Sehenswertes

Bilder