Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg Lechweg im Herbst

Warth Schröken

2 ehemalige kleine Bergbauerndörfer umgeben von einem beeindruckenden Bergpanorama. Die Region Warth-Schröcken besteht aus den 2 kleinen Bergdörfern Warth und Schröcken in Vorarlberg, die auf einer Seehöhe von 1.200 bis 1.500 Metern liegen und zusammen gerade mal 400 Einwohner zählen. Warth-Schröcken ist geprägt von der Walserkultur. Altehrwürdige Baudenkmäler, Walserhäuser und vor allem die weiterhin lebendige Sprache „s‘ Walserdütsch“ zeugen heute noch von der Besiedelung durch die Walser im 14 Jahrhundert aus dem Kanton Wallis in der Schweiz.

Ein wahres Bergparadies

Warth-Schröcken präsentiert sich als wahres Bergparadies für Sportler aber auch für Erholungssuchende. Aufgrund der Höhenlage liegt die Region in einer nahezu pollenfreien Zone, perfekt für Allergiker, Genusswanderer und Abenteuerlustige.
Die Orte Warth und Schröcken sind ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten in der Natur. Von gemütlichen Familienwanderungen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren, ist für jede Altersgruppe das Passende dabei. Abseits der Berge und Wanderwege erleben Sie in Warth-Schröcken verschiedenste Abenteuer am Fels im Wasser und in der Luft und sorgen somit für einen abwechslungsreichen Urlaub.

Weitere Partnerregionen

Kontakt

Warth-Schröcken Tourismus
Warth 32
6767 Warth am Arlberg

Tel.: +43 5583 3515-0
Fax: +43 5583 3515-6

Mail: info(at)warth-schroecken.com
Link: www.warth-schroecken.com