Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg

Burgenwelt Ehrenberg

Reutte selbst hat mit dem Museum im »Grünen Haus« und vielen schönen historischen Bauten einiges zu bieten – nochmals mehr aber lernen Sie auf der sechsten Lechschleife rund um die Burgruine Ehrenberg mit Festungsbauten aus dem 13. bis 18. Jahrhundert kennen.  

Hier entstand die Burgenwelt Ehrenberg, deren Anfang das Museum in der Klause war und der die Schaufestung Schlosskopf folgte. Ein weiterer Bau ist Fort Claudia, als einziges dieser Festungsanlage auf der östlichen Seite des Tals, das jetzt über die 406 m lange Hängebrücke highline179 erreichbar ist. Ein weiteres Highlight auf dem Areal ist die Ausstellung "Der letzte Wilde – Erleben-Staunen-Verstehen". Sie erzählt spannend und interaktiv, was am Lech so besonders ist – was es heißt, ein Wildfluss zu sein.

Informationen

Naturparkregion Reutte

Tel.: +43 5672 62336

Mail: info@reutte.com

Toureninfos

Der Einstieg der Lechschleife Nr. 6 befindet sich dort, wo der Lechweg in Ehenbichl über eine kleine Brücke nach Höfen führt. Am Lechsteg verlassen Sie den Lechweg. Wandern Sie nun ein Stück auf dem Wander- und Radweg bis zu der kleinen Unterführung auf der rechten Seite. Der Weg führt nun auf dem Schulweg durch den Ort Ehenbichl. Biegen Sie rechts auf den Kirchweg ab und wandern Sie dann den anschließenden Feldweg hinauf bis zum Waldrand. Auf einem Steig wandern Sie durch den Laubwald hinauf zum Schlossanger. Hier können Sie die Ruine Ehrenberg und die highline179 besichtigen. Die Wanderung geht nun weiter hinauf zum Schlosskopf und von dort hinunter zur Ehrenberger Klause. Dort befinden sich ein Museum, das Restaurant Salzstadl und eine Naturausstellung über den "letzten Wilden" den Lech. Der Weg führt nun die Katzenmühle hinunter und am Sintwag entlang zurück auf dem am Ufer des Lechs gelegenen Wander- und Radweg bis zum Lechsteg. 

Kurzer Überblick

Länge: 9,6

Gelände: leichte Wanderwege

Höhenmeter: auf 435 m, ab 439 m

Wanderzeit: ca. 4 Stunden

Verlauf

Ehenbichl - Höfen - Ruine Ehrenberg - highline179 - Festung Schlosskopf - Klause Ehrenberg - Katzenmühle - Ehenbichl

Bilder

Weitere Lechschleifen