Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg Lechweg im Herbst

Der Formarinsee

Der Formarinsee liegt im Lechquellgebiet. Der weite Blick über Natur und Landschaft bieten ein beeindruckendes Panorama. 

Der Formarinsee - ein Hochgebirgssee im Lech-Quellengebirge - liegt im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Auf einer Höhe von 1.793 m ü. A. liegt der See in unmittelbarer Nähe zur Roten Wand im Gemeindegebiet von Dalaas. Ganz in der Nähe des Sees entspringt der Formarinbach -einer der beiden Quellflüsse des Lechs.

Trotz Namensgleichheit von Bach und dem See, entspringt ersterer nicht dem Formarinsee. Nördlich des Sees liegt die Formarinalpe, südlich des Gewässers die Freiburger Hütte. Von der Hütte führt ein anspruchsvoller, ausgesetzte Kletterei verlangender Steig auf die Rote Wand. Der Formarinsee ist einen Besuch wert.

Geniessen Sie das beeindruckende Panorama des Sees und die Landschaft. Der Eintritt ist frei, der See immer zugänglich.

Highlights in der Umgebung

Kurz-Information

Lage: im Lechquellgebiet bei Lech am Arlberg
Varianten-Tipp: am Start des 1. Abschnitt
Eintritt: frei

Geöffnet: jederzeit zugänglich
 

Lech Zürs Tourismus
Tel. +43 5583 2161-0

info@lech-zuers.at
www.lechzuers.com

Wegabschnitt