Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg Lechweg im Herbst

Walserhaus Bodenalpe

Das alte Gasthaus Bodenalpe liegt nicht direkt am Lechweg, doch ein kurzer Umweg für eine Einkehr lohnt sich. 

Der alte Flurname verdankt sich dem beschaulichen Wiesenplateau oberhalb des Lechs, der gegen Osten sein schneidiges Tobel auszuformen beginnt. 1621 wird von Apollonia Zindlein "im Boda" eine Mühle verkauft und rund um dieses Datum dürfte auch das Bodahus entstanden sein. Einst noch deutlich niederer, kamen in dem klassischen Walser Blockbau zwischen 1660 und 1688 vierzehn Kinder zur Welt. Bald schon wurde das Haus vergrößert und erhielt um 1800 sogar eine abgetragene Walserheimat aus Bürstegg aufgesetzt. Dementsprechend stattlich empfängt die heutige Bodenalpe mit schönster Architektur, reizendem Ambiente und stärkender Kost.

Highlights in der Umgebung

Kurz-Information

Lage: bei Lech am Arlberg
Varianten-Tipp: am 2. Abschnitt
Eintritt: -

Geöffnet: Von Mitte Juni bis Ende September
Ruhetag: Dienstag

Inahber: Philipp Jochum
Telefon: +43 5583 2351

p.jochum(at)aon.at

​​​​​​​https://bodenalpe-lech.com/

​​​​​​​

Wegabschnitt