Natursee Warth Lechweg Markierung Der Lechfall bei Füssen im Allgäu Wandern am Lechweg Der Weitwanderweg Lechweg Die Fußgängerhängebrücke bei Holzgau im Lechtal Der Wildfluss Tiroler Lech Der Formarinsee in Lech am Arlberg Lechweg im Herbst

Wildromantischer Frauensee

Der Frauensee ist ein kleiner wildromantischer Bergsee am Fuße der Gehrenspitze. Er liegt versteckt im Frauenwald oberhalb von Lechaschau.

Eine Sage erzählt, dass vor vielen Jahren hier ein Schloss versunken ist. Der naturbelassene Badesee ist umgeben von unberührter Natur und viele seltene Tierarten fühlen sich hier wohl. Im Sommer kann man die wunderschönen Seerosen bestaunen. Erwandern kann man den See von Lechaschau aus oder über die Costarieskapelle. Die Kleine malerische Kapelle liegt auf 1.160 Meter. Nach dem kurzen Anstieg eröffnet sich ein schöner Panoramablick auf den Talkessel von Reutte. Der Frauensee ist ein perfekter Ort für eine Atempause. Nach einer Wanderung kann man sich nicht nur im See erfrischen, sondern auch in der Frauenseestube mit einer guten Brotzeit oder mit etwas Süßem stärken. Auch für Familien ist der Frauensee ein schönes Ausflugsziel. Ein Floß und ein Sprungbrett sorgen bei Kindern für Spaß und Spannung. 

Der idyllische Frauensee oberhalb von Lechaschau bei Reutte

Highlights in der Umgebung

Kurz-Information

Lage: oberhalb von Lechaschau
Varianten-Tipp: am 14. Abschnitt

 

Kontakt: 
Tourismusverband Reutte

Telefon: +43 5672 62336

info(at)reutte.com
www.reutte.com

 

Wegabschnitt